Die fleißigen Frauen der Bad Belziger Tafel im Klinkengrund, die ehrenamtlich jeden Tag dafür sorgen, dass Menschen die nicht so viel Geld zur Verfügung haben mit Lebensmitteln versorgt werden, können sich nun über neue Verkaufsregale freuen. Mit Fördermitteln aus dem Verfügungsfonds im Rahmen des Projektes „Soziale Stadt Bad Belzig-Klinkengrund“ wurden nun zwei neue Schrägbodenregale für Lebensmittelbehälter angeschafft. Die übersichtlich und leicht zu reinigenden modernen Regale haben ihren Platz im Verkaufsraum der Tafel gefunden und erleichtern das tägliche Ein- und Ausräumen der schweren Gemüsekisten.
Ein großes Dankeschön geht auf diesem Wege an den Soziale Arbeit Mittelmark e.V. (SAM), der kurzfristig und spontan zwei Leute für den Aufbau der Regale zur Verfügung stellte.

Lydia Näther
Quartiersmanagement

 

 

 

X