Dank der Neuanschaffung einer Küche im Busunternehmen REGIO Bus in Bad Belzig wurde uns die ausgebaute alte Küche des hiesigen Unternehmens für den Stadtteiltreff überlassen.
Nun können sich die Nutzer der klinke1 über eine neue alte funktionstüchtige Küche mit allen gängigen elektrischen Geräten freuen. Dafür bedanke ich mich sehr.
Von der Planung bis zur Inbetriebnahme ist dennoch einige Zeit vergangen, so musste der Transport organisiert werden und für die Neuanpassungen Wasser- und Stromleitungen verlegt sowie Steckdosen montiert werden. Große Unterstützung zur Umsetzung des Projektes erhielt die klinke1 aus der Stadtverwaltung Bad Belzig, vom Bauhof, vom SAM e.V. sowie der AWO. Auch dafür danke ich.
Gemeinsam wurde geräumt, gemalert und gestaltet. Jetzt kann der Stadtteiltreff in einem angenehmen Ambiente seine Gäste und Bewohner des Klinkengrundes empfangen.
Alle Nutzer des Stadtteiltreffs haben nun gute Arbeitsbedingungen um Projekte, Beratungen und Veranstaltungen durchzuführen.
Ich freue mich auf die zukünftige Arbeit mit allen!

Lydia Näther
Quartiersmanagement
Stadtteiltreff „klinke1“

X