Gruppentreff der Diakonie

Der ambulant unterstützende Begleitdienst des Diakonischen Werkes PM e.V. betreut Menschen in schwierigen sozialen Lagen, vorwiegend in ihrer Häuslichkeit.

Durch die Möglichkeit in der Begegnungsstätte „Klinke 1“ Räumlichkeiten nutzen zu dürfen, hat die Mitarbeiterin Frau Gritt Hinze die Chance genutzt, einen Gruppentreff ins Leben zu rufen.

Ziel war, die Menschen aus ihrer sozialen Isolation und Einsamkeit zu holen, dass diese Kontakte untereinander finden, um sich gegenseitig zu stärken, zu unterstützen, miteinander aktiv zu sein und Freude und Spaß zu teilen.

Dies ist wunderbar gelungen.

Inzwischen treffen sich hier schon über einen längeren Zeitraum regelmäßig dienstags von 14:00 Uhr – 18:00 Uhr bis zu 15 Klienten/innen im Alter von 33 – 74 Jahren, um Gemeinsamkeiten erleben zu können, Freizeit zu planen und zu gestalten.

Neben gemĂĽtlichen Kaffee – und Diskussionsrunden, wurden bisher Bastel – und Spielnachmittage durchgefĂĽhrt, es wurde gebacken, Speisen zubereitet und gemeinsam verzehrt; ebenso wurden fĂĽr Festlichkeiten die Räume mit Freude dekoriert.

Durch diesen Ort konnten wir am 24.12.21 für ein paar Stunden die Türen für ein gemeinsames Weihnachtsfest öffnen.

Momentan sind Dozenten/innen zu einigen Themen wie Gesundheit / Bewegung, Kreativität und Rechtsfragen eingeladen.

Gritt Hinze im Juni 2022

Quartiersmanagement

Dana Forderer
klinke1

Hans-Marchwitza-Str. 1
14806 Bad Belzig

  033841 / 44 75 77
  qm@soziale-stadt-klinkengrund.de

Ă–ffnungszeiten
Dienstag    8.00 – 10.00 Uhr

Donnerstag 13.00 – 15.00 Uhr

Stadt Bad Belzig

Herr Bein
Wiesenburger Str.6
14806 Bad Belzig

  033841 / 94-705
  bauverwaltung@bad-belzig.de

Top